#1 Studienplatzklage Psychologie Master Uni Frankfurt WS 14/15 von circaviolett 14.03.2014 08:57

Sehr geehrte Damen und Herren,

vorab ersteinmal vielen Dank für die tolle Möglichkeit, sich vorab hier im Forum Informationen einzuholen!
Meine Fragen lauten wie folgt:
1. Zum WS 14/15 würde ich sehr gerne an die Uni Frankfurt wechseln, um dort meinen Master im Fach Psychologie zu machen. Wie ist denn die derzeitige Chance, mit einer Klage Erfolg zu haben?

2. An meiner derzeitigen Uni habe ich eine Masterplatzgarantie. Würde es somit dem Verfahren schaden, wenn ich mich dort erst einschreibe und bei einer erfolgreichen Klage wieder exmatrikuliere ?

Vielen Dank vorab für Ihre Antwort!

Mit freundlichen Grüßen,

Circaviolett

#2 RE: Studienplatzklage Psychologie Master Uni Frankfurt WS 14/15 von Zimmerling 19.03.2014 09:49

avatar

In den einzelnen Masterstudiengängen kann niemand voraussagen, wie die Erfolgsaussichten im kommenden Wintersemester sind. Die Erfolgsaussichten in einem Zulassungsrechtsstreit (insbesondere wenn lediglich eine einzige Universität verklagt wird) hängen entscheidend von der Frage ab, ob die Universität überbucht (somit mehr Studierende zugelassen hat als dies der Zulassungszahlenverordnung entsprich) und wie viele Studienbewerber sich um noch vorhandene Studienplätze streiten. In den medizinischen Studiengängen mag es insoweit eine kontinuierliche Entwicklung geben (was allerdings auch nur mit Einschränkungen richtig ist). In allen Bachelor- und Masterstudiengängen lässt sich jedoch insoweit keine Prognose stellen.

Auf jeden Fall kann man einen Studienplatz im Wege des vorläufigen Rechtsschutzverfahrens nicht erstreiten, wenn man an irgendeiner Hochschule in dem betreffenden Studiengang endgültig immatrikuliert ist. Ein Hauptsacheverfahren (Klageverfahren) kann zwar betrieben werden, was jedoch wegen des Zeitablaufs uninteressant ist. Bei einer Klage gegen die Universität Frankfurt müsste man mit einer Verfahrensdauer von rund 2 Jahren rechnen.

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz