#1 MAsterwirtschaftsrecht Fernuni Hagen von kacar787 20.02.2019 13:49

Sehr geehrte Damen und Herren,

leider erhielt ich trotz Bachelorstudium in Wirtschaftsrecht einen Ablehnungsbescheid für den Masterstudiengang an der Fernuni in Hagen mit der Begründung mein Bachelorstudiengang in Frankfurt würde nicht genügend ECTS im Bereich Rechtswissenschaften mit sich bringen? Kann so etwas sein?

Für ihre Hilfe wäre ich IHnen sehr dankbar.

Mit besten Grüßen,

Thorsten Seib

#2 RE: MAsterwirtschaftsrecht Fernuni Hagen von Zimmerling 21.02.2019 12:45

avatar

Sehr geehrter Herr Seib,

ihre Frage "kann so etwas sein?" ist leider mit ja zu beantworten. Die Hochschulen sind berechtigt, die Eingangskriterien für die Zulassung zum Masterstudiengang festzulegen. Insoweit können die Hochschulen natürlich auch Schwerpunkte setzen und wenn der von Ihnen angestrebte Masterstudiengang an der Fernuni Hagen "rechtslastig" ist, ist es mit Sicherheit nicht zu beanstanden, wenn die Zulassung zum Masterstudiengang mit einem entsprechend hohen ECTS im Bereich Rechtswissenschaft abhängig gemacht wird.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Zimmerling
Rechtsanwalt